Medizin zum Selbermachen Rundbrief
Mai 2022

Kurse Injektion/Infusion –
„Hauen und Stechen“ in der Alten Töpferei ab Juli

Auf vielfachen Wunsch und mit tatkräftiger Hilfe von Wegbegleitern nutzen wir das Zeitfenster dieses Sommers für „echte“ Workshops. So viele Menschen haben seit der Ankündigung in 2019 auf die Möglichkeit gewartet, DMSO & Co. auch in Form von Injektionen und Infusionen anwenden zu lernen.

Nun können an insgesamt 5 Wochenenden zwischen Juli und September jeweils 15 TeilnehmerInnen in fünf Dreiergruppen gemeinsam mit mir live üben, üben, üben. Mit allen Wissensbausteinen wie Sicherheit, Hygiene, Materialien, Anwendungsarten, Rezepturen, Tipps und Tricks. Beispiele: Narbensanierung, parenterale Substitution, subcutane Infusion, kosmetische Injektionen, Eigenrezepturen, CDI, Eigenblut/Eigenurin, Aderlass, u.v.a.m..

Idealerweise haben bis dahin alle Teilnehmenden schon die DMSO & Co online Academy absolviert und als Practitioner abgeschlossen, sowie Beiträge zu den verschiedenen Mitteln im neuen Buch „Medizin zum Selbermachen“ gelesen.

Teilnahmegebühren 2-tägiger Kurs Samstag/Sonntag mit allen Übungsmaterialien, Handout, Pausengetränken insgesamt 720,- €

Aufgrund der nötigen umfangreichen Ausrüstung werden diese Seminare stets am gleichen Ort stattfinden: Alte Töpferei, Baumhofstraße 43, 97828 Marktheidenfeld

Termine: 02./03. Juli, 23./24. Juli, 13./14. August, 03./04. September, 17./18. September, jeweils Samstag 10 bis ca. 18 Uhr und Sonntag 9 bis 16 Uhr.

Anfrage/Anmeldung per Mail an: info@pranatu.de

Alle weiteren Informationen werden mit der Anmeldebestätigung übermittelt. Die Teilnahme setzt selbstverständlich die Bereitschaft voraus, miteinander/aneinander mit Kanülen zu üben. Ein hierfür notwendiger Haftungsausschluss muss vor Beginn eigenhändig unterschrieben werden. Für Absolventen dieser Kurse sind im weiteren Verlauf mögliche weiterführende Module geplant, in denen zusätzliche Rezepturen, Spezialanwendungen und Kombinationen erlernt werden können.